Anatomie der Aggression

Anatomie der Aggression

69   0   1   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender
Anatomie der Aggression

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart

Details

Adresse
Moorhof-Schule für Hunde & ihre Menschen Huxfelder Str. 53a Grasberg Germany

Datum

Datum
08 September, 2017
Start
10.00
Ende
16.00
Datum
10 September, 2017
Start
10.00
Ende
16.00

3-Tage-Praxis-Seminar 08.-10.09.2017

Dozentinnen: Maren Grote (Lotte Hundetraining) & Sophi Börger (Hansedogs) Veranstaltungsort: Moorhof, Huxfelder Str. 53 a, 28879 Grasberg Teilnehmerkreis: Hundehalter, Hundetrainer verträgliche & unverträgliche Hunde ("Unverträglichkeiten" bitte bei der Anmeldung angeben!)

Wer auf diesem Seminar aktiv mit seinem aggressivem Hund mitarbeiten möchte sollte das bitte in der Anmeldung mit angeben. Maren und Sophi werden vor Ort entscheiden, welche Fälle intensiv besprochen und gearbeitet werden. Jeder Fall wird aber zunächst einmal gehört!

Anmeldeschluss: 14.07.2017

Seminarbeschreibung

Ein Spezialisierungs-Seminar für Hundetrainer und Hundehalter zum Thema "Aggression unter Artgenossen". In diesen drei Tagen wollen wir das Thema aus einer neuen Perspektive betrachten. Dabei soll die Einschätzung der Hunde und des Hund-Halter Systems in den Vordergrund gerückt werden. Am ersten Tag der Veranstaltung geht es ganz um die Hunde: "Wer bist Du und warum verhältst Du Dich so?". Beobachten, Einschätzen und grundsätzlich Informationen zu Aggressionsverhalten stehen im Fokus. Denn ein mögliches Training muss auch zu dem Hund passen.

Am zweiten Tag geht es um die Menschen zu den Hunden. Was das aggressive Verhalten bedingt und wie der Mensch dazu steht sind maßgebliche Faktoren bei der Suche nach Lösungen. Deswegen soll die Beziehung zwischen Hund und Mensch an diesem Tag in den Vordergrund gestellt werden. Für die Hundebesitzer ergibt sich dadurch eine einmalige Möglichkeit durch verschiedenen, ungewöhnlichen Gesprächstechniken mehr über sich selbst und ihre Rolle im System zu erkunden. Spaß und Entdeckergeist bestimmen das Bild in diesem Teil der Veranstaltung.

Die Hundehalter bekommen einen tiefen Einblick in das individuelle Verhalten ihres Hundes und damit verbundene Schritte und Wege zur Veränderung. Denn ohne Erkenntnis und Verständnis wird eine Trainingslösung wirkungslos bleiben und weiter frustrieren. Außerdem erarbeitet der Hundehalter individuelle Trainingsschritte für sich und seinen Hund. Dabei werden die Hundebesitzer gleichwertig mit einbezogen und in den Beobachtungs- und Trainingsprozess involviert.

Die Hundetrainer bekommen nicht nur die Möglichkeit sich intensiv mit den Schritten der Bestandsaufnahme und Einschätzung von Hunden zu beschäftigen, sondern sollen auch ganz praktische Formen der Gesprächs- und Beratungstechnik erleben dürfen. Als Hundetrainer soll hier die Möglichkeit bestehen, zu zuschauen und sich das, was man in seinem Alltag benutzen und übernehmen möchte mit zu nehmen. Verschiedenen Herangehensweisen werden gezeigt und dabei wollen wir auch ganz bewusst vom typischen Erstgespräch abweichen und ungewöhnliche Wege betreten. Es wird spannend neu.

Der dritte Tag ist dann für die konkrete Umsetzung von Lösungsansätzen reserviert. Bezugnehmend auf die gesammelten Erkenntnisse der Vortage werden Techniken gezeigt und geübt, mit denen die Hundebesitzer einen neuen Ansatz für ihr eigenes Hundetraining finden sollen. Die Hundetrainer sind dabei ebenfalls stets gefragt und werden in die Trainingsschritte direkt mit einbezogen.

Unser Ziel ist es eine neue Form der Auseinandersetzung mit dem Thema zu schaffen und tiefer in die Materie ein zu tauchen. Deshalb ist das Seminar auch für Trainer geeignet, die sich bereits intensiv mit aggressiven Hunden befasst haben, ohne dabei unverständlich für Anfänger in dem Bereich zu sein.

Weitere Seminare mit Maren Grote: 05.-07.09.2017 3TS Maren Grote "Wild, wilder, ADHS"

Seminarkosten

Teilnehmer 340€ inkl. MwSt.

Alle Teilnehmerbeiträge verstehen sich exkl. Mittagessen, Unterkunft und Getränke! Diese Leistungen können bei der Anmeldung hinzugebucht werden.

Die Teilnehmerzahl für Mensch-Hunde-Teams und Teilnehmer ohne Hund sind begrenzt. Es besteht kein Anspruch auf einen Platz.

Link zur Anmeldung unter "Eintrittskarten"

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
  • Haben Sie schon ein Konto?
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.