Anita Balser - In der Muttersprache des Hundes

Anita Balser - In der Muttersprache des Hundes

39   0   2   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart

Details

Adresse
HSG Franken Schnauzen, Ostendstraße 50, 91207, Lauf an der Pegnitz, Germany

Datum

Datum
26 Mai, 2018
Start
10.00
Ende
16.00
Datum
27 Mai, 2018
Start
10.00
Ende
16.00

Anita Balser - In der Muttersprache des Hundes

* * * A U S G E B U C H T * * *

Das Seminar „In der Muttersprache des Hundes“ ist das perfekte Seminar für alle, die einen Einblick in die Arbeit der HundeTEAMSchule bekommen möchten. Das Seminar vereinigt 3 wichtige „Puzzlesteine“ der Mensch-Hund-Beziehung. Einmal das Thema „Muttersprache – Hundesprache“. Wir schätzen die teilnehmenden Hunde nach ihren möglichen Rollen im Rudel ein um dann im Anschluss passende und unpassende Gruppen zusammenzustellen. Sinn dieser Station ist, den Hundehalter zu sensibilisieren für die Fähigkeiten und Grenzen des eigenen Hundes. Es geht darum, ein Gefühl zu bekommen für die Begegnungen, die für den einzelnen Hund wirklich positiv und förderlich sind und andererseits zu erkennen, welche Begegnungen vielleicht für das menschliche Auge „nett“ aussehen, für den Hund aber Stress und Konfliktvermeidung bedeuten.

Ein weiterer „Puzzlestein“ ist das Thema „Muttersprache – Körpersprache“. Die Teilnehmer bekommen Aufgaben, deren Lösungen in dem Bewusstmachen der eigenen Körpersprache liegen. Die wichtigste Erkenntnis ist, dass es nicht eine universelle Körpersprache gibt, die von jedem Hund verstanden wird, sondern der Körper des Menschen vor allem eine klare Botschaft transportieren sollte, um den Hund authentisch ansprechen zu können.

Der dritte Puzzlestein ist die Station „Muttersprache im Alltag“. Hierbei geht es darum, hündische Kommunikationssignale und die Reihenfolge in denen Gesten unter Hunden ausgetauscht werden für den tatsächlichen praktischen Alltag mit dem Hund umzusetzen. Es werden die Basics für Alltagssituationen, wie z.B. die Bewegungseinschränkung, Leinenführigkeit, evtl. Hundebegegnungen gelegt und der Hundehalter bekommt einen ersten Eindruck, wie sich die Muttersprache des Hundes in das ganz normale Zusammenleben integrieren lässt.

Insgesamt ein spannendes und reich an Informationen gefülltes Seminar, bei dem man viel über sich und seinen Hund lernen kann.

Seminargebühr: 235,00 € (für Mitglieder 215 €) Teilnahme auch ohne Hund möglich

Anmeldung und Infos unter: manuela.heublein@nefkom.info

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
  • Haben Sie schon ein Konto?
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.