Auf der Spur- Fährtenarbeit als sinnvolle Auslastung (Workshop)

Auf der Spur- Fährtenarbeit als sinnvolle Auslastung (Workshop)

47   0   2   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender
Auf der Spur- Fährtenarbeit als sinnvolle Auslastung (Workshop)

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart
Event Details

Details

Adresse
Hundeschule freieschnauze- für Hunde mit Jagdleidenschaft, Feuerwehrheimstraße, 83457, Bayerisch Gma

Datum

Datum
17 Februar, 2018
Start
13.00
Ende
17.00

Auf der Spur- Fährtenarbeit als sinnvolle Auslastung (Workshop)

Gerade für jagdlich motivierte Hunde ist es nicht leicht, im Alltag allen geruchlichen Versuchungen in Feld und Flur zu widerstehen. Nicht selten muss man als Besitzer einer solchen "Jagdsau" vor der Nasenleistung des Hundes kapitulieren, weil man selbst gar nicht so genau weiß, WAS der Hund da gerade im Unterholz aufgespürt hat. Umso wichtiger ist es, als Halter eines Hundes mit Jagdleidenschaft, eine sinnvolle Alternative für den Hund zu finden, die ihn gleichsam interessiert und beschäftigt wie Bambi und Klopfer im Wald. Eine Möglichkeit, die Talente Deines Hundes in für dich kontrollierbare Bahnen zu lenken, ist die Fährtenarbeit. Hierbei arbeitet mein Hund eine geschlossene Geruchsspur am Boden aus.

In unserem Tagesworkshop soll es unter anderem um folgende Themen gehen:

• Was ist Fährtenarbeit und ist das etwas für meinen Hund? • Woran sehe ich, ob mein Hund auf der Fährte ist? • Wie kann ich helfen, wenn er nicht weiß, was er tun soll? • Und was passiert, wenn wir am Geruchsstoff angekommen sind?

In unserem Fährtenworkshop wollen wir euch und euren Hund "auf die Spur" bringen und erarbeiten, dass euer Hund eine vorbereitete Fährte ausarbeitet. Fährten können dabei mit Gegenständen (Dummies), mit Geruchsintensivem (z.B. Pansen) oder für den Hund im jagdlichen Einsatz mit Wildteilen gezogen werden. Hierbei richten wir uns individuell nach jedem Hund- wir suchen gemeinsam den Fährtengegenstand, der "die Nase zur Spur zieht". Kleinschrittig können wir dabei auch auf Hunde eingehen, die bis dato keine Erfahrung in Sachen Nasenarbeit haben. Danach oder wenn dies schon gelungen ist, wollen wir Fährten verschiedenen Schwierigkeitsgrades legen und ausarbeiten- ihr bekommt dabei intensive Anleitung und ein detailliertes Feedback über das Suchverhalten des Hundes.

PREIS: 95 Euro

Für eine verbindliche Anmeldung bitte eine PN über Facebook schicken oder eine Mail an info@freieschnauze.de schicken.

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
  • Haben Sie schon ein Konto?
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.