Das eigentliche Training beginnt schon vor dem Training

Das eigentliche Training beginnt schon vor dem Training

70   0   2   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart
Event Details

Details

Adresse
Schnueffels, Kreuzbergstraße 5, 97828, Marktheidenfeld, Germany

Datum

Datum
06 November, 2018
Start
9.00
Ende
15.00
Datum
07 November, 2018
Start
9.00
Ende
15.00

Das eigentliche Training beginnt schon vor dem Training

"Ich bin doch konsequent.“ Diese Meinung hört man oft von seinen Kunden und kann das während des Trainings auf dem Hundeplatz auch schön sehen. Bei diesem Workshop wollen wir aber den Fokus nicht auf das eigentliche Training legen, sondern die vielen kleinen Fehler vor und nach dem Training beleuchten. Diese werden von den Kunden oft gar nicht wahrgenommen und daher wird ihnen auch keine große Beachtung geschenkt. Ein gutes Beispiel dafür ist der häufig erlebte Stress, den Hundehalter und Hund auf dem Weg vom Auto zum Hundetrainingsplatz haben. Schon beim Aussteigen aus dem Auto ist der Welpe so aufgeregt und der Halter zeigt viele Inkonsequenzen, so dass Hund und Halter oftmals frustriert auf dem Platz stehen – obwohl jetzt ihre eigentliche Arbeit erst anfängt. Diese kleinen („gemeinen“) Feinheiten werden wir im Seminar untersuchen, aufdecken und Lösungen finden – so dass Sie Ihrem Kunden im Training noch mehr Unterstützung bieten können.

Bei diesem zweitägigen Workshop wollen wir klären, welches Kriterium eine Trainingseinheit zu einem Training macht. Welche Bedeutung hat das Training und wie wichtig ist das Zusammenspiel mit dem gewöhnlichen Alltag – und wo liegen die (unbewussten) Stolperfallen und „Trainingskiller“. Videoaufzeichnungen bieten uns dabei eine wunderbare Möglichkeit, um die Feinheiten sichtbar zu machen. Es geht um „Millimeterpissen im Hundetraining“. Durch die Sensibilisierung des Hundehalters können häufige Fehler im Alltag vermieden werden. Wir wollen dem Hundehalter zeigen können, welche Erfolge er im Training erreichen kann, wenn er empfindsam agiert. Das Motto dafür könnte heißen: „Ich sehe, was Du fühlst!“

>>> SEMINARINHALTE <<< Was erwartet mich beim Workshop „Das Training beginnt schon vor dem Training“? Über folgende Themen wollen wir ausführlich sprechen und sehr viel praktisch ausprobieren: -Kriterien und Ziele für Hundetraining -Impulskontrolle – was versteht man darunter? -Fehlerteufel im Alltag -Training und Konsequenz aus Sicht des Hundehalters -Wie verhält sich der Hund? -praktisches Training und Videoanalyse -Warum ist das Training erfolgreich oder eben nicht? -Wege zum Erfolg: getreu dem Motto: Reichen 60% oder sollen 100% erreicht werden? Vorschläge zur Verbesserung im Alltag um diese 100% zu erreichen -Das große Ziel ist es, dem Halter beizubringen, sich selbst einzuschätzen und sein persönliches Umfeld zu analysieren. WAS BRAUCHE ICH FÜR DIESEN WORKSHOP? Während dieses Workshops wird sehr viel praktisch gearbeitet. Es ist daher vorteilhaft, einen eigenen Hund mitzubringen. Durch Zuschauen und die Auswertung der Videoaufnahmen können aber auch Teilnehmer ohne Hund sehr viel lernen. Für den Hund sollte eine Decke oder Box zum Ausruhen mitgebracht werden. ANERKANNTE FORTBILDUNG VOR DEN TIERÄRZTEKAMMERN Gute Nachrichten, diese Veranstaltung wird von der Tierärztekammer Niedersachsen und/oder Schleswig-Holstein als Fortbildung anerkannt, wenn diese als solche markiert ist! Hinter dem jeweiligen Veranstaltungstermin finden Sie einen entsprechenden Hinweis: NDS = Anerkennung bei der Tierärztekammer Niedersachsen SH = Anerkennung bei der Tierärztekammer Schleswig-Holstein ---------------------------------------------------------------- Für mehr Infos und für die Anmeldung bitte auf den Link klicken: www.ziemer-falke.de/das-eigentliche-training-beginnt-schon-vor-dem-training ---------------------------------------------------------------- HINWEIS Läufige Hündinnen Um Ihren Hunden unnötigen Stress in den Seminaren und Workshops zu ersparen, möchten wir Sie bitten, Ihre läufigen Hündinnen zu hause zu lassen. Sie können für die eine oder andere Ablenkung sorgen und sind wahrscheinlich selbst froh, in diesem Zustand nicht mitkommen zu müssen. Wir bitten um Verständnis, dass unsere AGBs davon unberührt bleiben. TEILNAHMEBEDINGUNGEN Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn. Sind bis zu diesem Zeitpunkt nicht ausreichend Anmeldungen eingegangen, wird der Workshop gegebenenfalls abgesagt oder auf einen anderen, späteren Termin verlegt.

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
  • Haben Sie schon ein Konto?
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.