Dog-Event: Wildpark Gangelt

Dog-Event: Wildpark Gangelt

46   0   2   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender
Dog-Event: Wildpark Gangelt

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart

Details

Adresse
Wildpark Gangelt, Schinvelder Straße, 52538, Gangelt, Germany

Datum

Datum
11 Juni, 2017
Start
11.00
Ende
13.00

Dog-Event: Wildpark Gangelt

Kurzinfo:

Termin: Sonntag, 11.06.2017 Uhrzeit: 11 Uhr Treffpunkt: Eingang Wildpark Gangelt, Schinvelder Straße, 52538 Gangelt

Kosten: € 30,– pro Mensch-Hund-Team. Im Preis enthalten ist der Eintritt in den Park. Die Parkplätze sind kostenfrei. Zusätzlicher Eintritt pro Erwachsenem € 7,50 und pro Kind (4–15 Jahre) € 4,50.

Anmeldeschluss: 7 Tage vor dem Veranstaltungstermin! Es gibt jeweils nur wenige Plätze, daher unbedingt frühzeitig anmelden.

Anmeldung: Die verbindliche Anmeldung ausgefüllt und unterschrieben per Mail an info@hundeschule-karlstedt.de oder per Post an Hundeschule Mark Karlstedt, Wiedemannstr. 66, 41199 Mönchengladbach, senden. Das Anmeldeformular steht als PDF-Download zur Verfügung unter http://hundeschule-karlstedt.de/termine.html Der Betrag ist bei Anmeldung/Buchung fällig und muss spätestens 3 Tage nach dem Anmelde-/Buchungseingang auf dem Konto eingegangen sein.

Beschreibung: Der Wildpark Gangelt bietet auf 50 Hektar Fläche faszinierende Wildbegegnungen für Mensch und Hund mit Braunbären, Luchsen, Wölfen, Hirschen, Rehen, Wildschweinen, Wisenten, Elchen, Gämsen, Steinböcken, Murmeltieren, Fischottern, Waschbären, Baummardern und Wildkatzen. In dieser eindrücklichen Umgebung können wir unsere angeleinten Hunde gezielt und kontrolliert mit verschiedenen Wildtieren konfrontieren und zahlreiche Trainingsmöglichkeiten nutzen, die zur Festigung der Hund-Mensch-Beziehung beitragen: • Erste Kontakte am Wild, bzw. Impulskontrolle bei großer Aufregung. • Ist der Hund trotz des Reizes noch in der Lage mit uns zu kommunizieren? • Wie bekommt man ihn umgelenkt? • Bleibt der Hund im Gehorsam? • Wie bekomme ich meinen Hund dazu Ruhe zu bewahren bzw. ruhig zu werden, obwohl die spannenden Tiere vor seiner Nase auf und ab laufen. • Leinenführigkeit und Halteübungen bei (extremer) Ablenkung. • Abschirm-Übungen. • Und unzählige weitere Möglichkeiten, Übungen und Erfahrungen … Wir besuchen den Wildpark in einer kleinen Gruppe, um das Training an den verschiedenen Stationen so optimal wie möglich umsetzen zu können. Ausreichend Zeit für ein kleines privates Fotoshooting wird es natürlich auch geben! Wer Lust hat, kann im Anschluss noch auf eigene Faust durch den Park schlendern oder mit uns im nahegelegenen Restaurant Etzenrather Mühle (5 Gehminuten vom Tierpark) das Training ganz gemütlich ausklingen lassen.

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
  • Haben Sie schon ein Konto?
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.