Dr. I. Mackensen-Friedrichs - Ist er wirklich verhlatensgestört

Dr. I. Mackensen-Friedrichs - Ist er wirklich verhlatensgestört

41   0   2   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender
Dr. I. Mackensen-Friedrichs - Ist er wirklich verhlatensgestört

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart

Details

Adresse
Hundeschule amicanis, Winterthurerstrasse 152, 8057, Zürich, Switzerland

Datum

Datum
29 September, 2018
Start
10.00
Ende
19.00

Dr. I. Mackensen-Friedrichs - Ist er wirklich verhlatensgestört

"Ist er wirklich verhaltensgestört? Was ist eine Störung und was kann man tun?" Referentin: Dr. Iris Mackensen-Friedrichs

Ist er wirklich verhaltensgestört? Was ist eine Störung und was kann man tun?

Momentan scheint es mir so, als wäre es fast „schick“ einen verhaltensgestörten Hund zu haben. Auch scheint es mir so, als würde mit dieser „Diagnose“ häufig Fehlverhalten des Hundes entschuldigt in dem Glauben, dass man dagegen nichts machen könne. Wann hat ein Hund eine Verhaltensstörung und ist das für den Test seines Lebens so? Ist ein 1jähriger Rüde, der neuerdings häufiger andere Rüden und Hündinnen besteigt, hypersexuel? Hat ein Malinois, der jeden Tag ein strammes Trainingsprogramm hat und Zuhause nicht zur Ruhe kommt so etwas wie ADHS? Hat ein Hund, der in Hundebegegnungen seine Rute einzieht, seine Ohren anlegt und sich in geduckter Haltung nähert eine Angststörung?

In diesem Eintagesseminar werde ich biologische und psychologische Hintergründe zu Verhaltensstörungen erläutern und versuchen sie vom Normalverhalten abzugrenzen. Im weiteren Verlauf werde ich lerntheoretisch basierte Trainingsmöglichkeiten thematisieren.

Nötige Vorkenntnisse: Ausdrucksverhalten des Hundes, Lerntheorien Mehr Info: http://www.hundereferenten.de/Seminare/Was-ist-eine-St%C3%B6rung-und-was-kann-man-tun

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
  • Haben Sie schon ein Konto?
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.