Hund & Recht mit Rechtsanwältin Jennifer Weigelt

Hund & Recht mit Rechtsanwältin Jennifer Weigelt

36   0   2   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender
Hund & Recht mit Rechtsanwältin Jennifer Weigelt

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart
Event Details

Details

Adresse
Hespe, Niedersachsen, 31693, Hespe, Germany

Datum

Datum
12 April, 2018
Start
19.00
Ende
22.00

Hund & Recht mit Rechtsanwältin Jennifer Weigelt

Einmal quer durch alle Hundethemen:

Von der Tierärztekammer Niedersachsen als Fortbildung anerkannt!

Das NHundG Rechte & Pflichten für Hundehalter und Hund, bundesweit und beim Nachbarn Nordrhein-Westfalen (20/40-Regelung und Rasseliste)

Wer muss warum einen Sachkundenachweis ablegen und mit welchen Folgen bei Nichterbringen. Wer nimmt die Sachkunde ab?

Wozu dient die Anmeldung im Hundezentralregister und welche Folgen ergeben sich bei Nichtbeachtung?

Keine Rasseliste und trotzdem erhöhte Steuer für Hunde entsprechende Rassen in manchen Gemeinden. Was kann man dagegen tun?

Was sind gefährliche Hunde in Nds., wer entscheidet das und wie verhält es sich rechtlich mit einer erhöhten Steuer bei eingestuften „gefährlichen Hunden“?

Wer haftet bei Beißvorfällen? Hund-Hund anhand von Fallbeispielen Hund-Mensch anhand von Fallbeispielen Wer ist zuständig bei solchen Vorfällen (z.B. wenn ein Kind gebissen wird) Polizei Ämter?

Wer haftet bei Unfällen im Freilauf, wenn zwei oder mehr Hunde

beteiligt sind? Hund-Hund anhand von Fallbeispielen Hund-Mensch anhand von Fallbeispielen

Tierschutzverträge Hund Wirksamkeit von Klausen (z.B. die Kastrationspflicht) Was muss ich als Käufer beachten? Muss der Verein den Hund zurücknehmen, wenn sich die Eigenschaften des Hundes anders darstellen, als in der Beschreibung dargestellt (Verletzt, Krank, Panikhund usw.) betrifft v.a. Auslandstierschutz ohne Pflegestelle in Deutschland. Darf ich den Hund eigenmächtig weiter vermitteln, auch wenn im Vertrag steht, der Hund muss zurück an die TSchutzOrga?

Hund vom Züchter Muss ich Ausstellungen besuchen, weil der Züchter das von mir verlangt? Muss ich denn Hund erst dem Züchter zurück geben, bevor ich ihn selbst vermittele, weil ich ihn nicht mehr halten kann?

Hund und Tierpension (Fallbeispiele) Wer haftet bei Verletzungen z.B. durch eine Beißerei oder durch einen Unfall in der Betreuungszeit? Wer haftet bei Schäden, wenn der Hund dem Dogwalker oder dem Pensionsbetreiber weg läuft und einen Schaden verursacht z.B. bei einer Beißerei oder einem Verkehrsunfall? Bei Krankheiten, wie z.B. Zwingerhusten, wenn sich die Hunde untereinander anstecken?

Hund und Hundeschulen (Fallbeispiele) Wer haftet, wenn es in der Hundeschule im Freilauf zu einer Beißerei unter den Hunden kommt? Wer haftet bei Veletzungen im Freilauf? Unterschied mobile Hundeschule zu Hundeplatz? Wer haftet z.B. bei einem Vorfall, wenn z.B. läufige Hündinnen anwesend sind und der Rüde durch einen Samenstau kastriert werden muss?

Lebensende Darf ich meinen Hund im Garten beerdigen? Bin ich verpflichtet (bei Rassehunden) die Ahnentafel an den Züchter zurückzusenden? Bzw. muss ich den TSchV davon in Kenntnis setzen?

Referentin: Stefanie Weigelt, Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Tierrecht aus Bückeburg http://kanzlei-weigelt.de/

Ort: Hespe Kosten: 18 Euro pro Person Anmeldung: https://kidsanddogs-schaumburg.de/shop/hund-und-recht-mit-ra-jennifer-weigelt/

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
  • Haben Sie schon ein Konto?
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.