Hundetraining: Beratung, Coaching, Therapie?

Hundetraining: Beratung, Coaching, Therapie?

119   0   2   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender
Hundetraining: Beratung, Coaching, Therapie?

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart

Details

Adresse
57258 Freudenberg

Datum

Datum
19 Juni, 2017
Start
16.00
Ende
19.00

Der Berufsverband ProHunde lädt zum nächsten Trainer/innen-Stammtisch ein unter dem Motto: "Hundetraining: Beratung, Coaching, Therapie?". Der Titel ist provokant, denn Hundetraining, das meist auch Arbeit mit den Halter/inne/n umfasst, hat Grenzen. Wir möchten im Rahmen dieses Stammtischs mit Euch klären, wo die Grenzen der professionellen Beratungs- und Lehrtätigkeit liegen, denn Hundetrainer/innen sind keine Therapeut/inn/en und sollten sich dessen auch in ihrer Tätigkeit bewusst sein. Nichtsdestotrotz leisten wir Beratungsarbeit und gehen in der Regel einem Beruf nach, der sehr viel mit Kundenkommunikation zu tun hat. Und Kommunikationstechniken können gelernt werden. Hierzu gehört, neben reiner Technik (die ebenfalls wichtig ist), auch die Reflektion der eigenen Haltung gegenüber der Kundschaft. Welche Haltung hilft mir, die richtigen Worte zu finden? Wer tiefer einsteigen will, kann sich mit den eigenen Mustern und Verstrickungen auseinandersetzen, um in Konfliktsituationen professioneller agieren zu können. Das Thema ist komplex und es ist wichtig, zunächst einmal die verschiedenen Ebenen strukturiert betrachten zu können. Im Rahmen dieser Strukturierung kann dann auch die Frage geklärt werden, was ist Unterricht, was Beratung und was Coaching? Und verschiedene Kommunikationsmodelle können helfen, das Verständnis für Gesprächssituationen zu verbessern.

Wir werden diesen Stammtisch mit zwei Inputreferaten von Frauke Sondermann und Jennifer Jäckel beginnen. Frauke Sondermann ist Ausbilderin im Bereich der tiergestützen Therapie, Personal Coach, Heilpraktikerin (für Psychotherapie) und Kommunikationspsychologin. Jennifer Jäckel betreibt eine Hundeschule, hat Soziologie, Geschichte und Geschlechterforschung studiert und war viele Jahre beratend und im Bereich der qualitativen Sozialforschung tätig.

Ziel ist, dass wir ein Themenfeld eröffnen und einen Austausch ermöglichen. Der Stammtisch ist also kein Seminar, das konsumiert werden kann, sondern vielmehr ein Angebot zum Austausch, das wir für Euch vorbereiten.

Wir freuen uns auf zahlreiche Interessierte, der Stammtisch ist offen für Trainer/innen, die (noch) nicht Mitglied im Verband sind, uns aber gerne einmal kennenlernen wollen.

Damit wir gut planen können (Raumgestaltung, Material, Getränke, Snacks), bitten wir hier um möglichst verbindliche Anmeldung. Zu Gast sind wir dieses Mal bei unserem Kollegen Andreas Schmitt (Dankeschön!), die Anfahrtsbeschreibung findet Ihr hier: https://www.hund-beziehung-mensch.de/anfahrt-kontakt/

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
  • Haben Sie schon ein Konto?
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.