Kleinkariert statt großgeblümt Teil 2 - Der Aufbau

Kleinkariert statt großgeblümt Teil 2 - Der Aufbau

18   0   2   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart

Details

Adresse
Katja Meyn - Trainings für Menschen mit Hund, Bardowicker Weg, 21365, Adendorf, Germany

Datum

Datum
23 März, 2018
Start
16.00
Ende
16.00
Datum
27 April, 2018
Start
16.00
Ende
16.00

Kleinkariert statt großgeblümt Teil 2 - Der Aufbau

Liebe Hundefreunde,

Teil II des Kurses Kleinkariert statt großgeblümt startet am 23.03.2018

Teil II - Der Aufbau (erhöhte Ablenkung an der Leine/Verbindung halten auf Distanz, Voraussetzung ist die Umsetzung der Inhalte von Teil I) Termine: 23.03.,06.04, 13.04, 20.04, 27.04 Uhrzeit: 16:00 Uhr Ort: Wird nach Anmeldung bekannt gegeben Dauer: 45-60 min Kosten: 75 €

Versäumte Stunden können leider nicht nachgeholt werden, da es sich um einen geschlossenen Kurs handelt.

Anmeldeschluß ist der 04.03.2018. Anmeldungen bitte unter buero@katjameyn.com. Anmeldungen via Facebook können leider nicht berücksichtigt werden.

Der Kommunikationskurs Mit diesem Kurs steigen Sie noch tiefer in die Feinarbeit ein. Hier heißt es “kleinkariert statt großgeblümt”. Wenn Sie sich die Basiserziehung als kleines Einmaleins vorstellen, dann passt für diesen Kurs das Bild "ein großes Einmaleins mit fünf Stellen hinter dem Komma"!

Bevor ein Hund beginnt, Verhaltenweisen zu zeigen, die wir Menschen als unangenehm empfinden, passiert in der Entwicklung der Mensch-Hund-Beziehung so viel, was wir nicht bewusst wahrnehmen. Ein Hund sagt uns zum Beispiel schon sehr früh, dass er die Idee hat, die Weltherrschaft übernehmen zu wollen. Wir hören nur nicht zu oder schauen nicht hin. Oder wir hören und sehen, verstehen es jedoch falsch. Wir bemerken nicht, dass unser Hund das Kommando "Sitz" scheinbar brav ausführt, mit seinen Gedanken aber schon beim Lieblingsfeind/ -freund am Horizont ist. Das er sich zwar hinsetzt, aber erst, nachdem er sich ein paar strategisch günstige Zentimeter weiter nach vorne, hinten, rechts, links gemogelt hat. Ihr Hund hört mit einem halben Ohr zu - aber er kommuniziert nicht mit Ihnen. Er spult erlerntes Verhalten ab, um insgeheim eines zu verfolgen: seinen ganz persönlichen Plan vom lustigen Moment.

In diesem Kurs dürfen Sie mal so richtig pingelig sein. Sie lernen, wie Sie die Aufmerksamkeit Ihres Hunde bekommen und vor allem behalten. Und Sie lernen, mit welchen subtilen Tricks unsere Hunde arbeiten, um "ihr Ding" machen zu können. Kleinkariert statt Großgeblümt schult Ihre Beobachtungsgabe, Ihre Kommunikationsfähigkeiten, Ihre Ausdauer bzw. Geduld und Ihre Hartnäckigkeit. Sie erfahren und erleben die Feinheiten von Körperspannung und Körpersprache und lernen, diese gewinnbringend einzusetzen.

Wenn Sie lernen, wie Sie Ihren Hund besser verstehen, wird auch ihr Hund Sie besser verstehen. Der Schlüssel für die Lösung vieler Probleme.

In diesem Kurs geht es um:

Achtsamkeit an beiden Enden der Leine gegenseitiges Zuhören detailliertes Arbeiten Prioritäten setzen und durchsetzen Erkennen von Verhalten die Bindung und Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hund stärken Erreichbarkeit auf Distanz

Teil I - Der Einstieg (die Erreichbarkeit/das Zuhören) Teil II - Der Aufbau (erhöhte Ablenkung an der Leine/Verbindung halten auf Distanz, Voraussetzung s. Inhalt Teil I) Teil III - Der Fortschritt (Erreichbarkeit ohne Leine und auf Distanz, Voraussetzung s. Inhalt Teil II)

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
  • Haben Sie schon ein Konto?
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.