Lawinenplausch für alle Schneenasen

Lawinenplausch für alle Schneenasen

46   0   2   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender
Lawinenplausch für alle Schneenasen

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart
Event Details

Details

Adresse
Faschinajoch

Datum

Datum
13 März, 2018
Start
10.00
Ende
16.00
Datum
21 März, 2018
Start
10.00
Ende
16.00

Lawinenplausch für alle Schneenasen

Drei einmalige Tage für alle Schneenasen mit Hans Schlegel vom 15. - 17. März und vom 19. - 21. März 2018 auf dem Faschina-Joch (AT)

Lernen vom Lawinensuchhund - und das gemeinsame Wachsen sensibilisieren!

Entdecke und beobachte die Fähigkeiten Deines Hundes! Die Lawinensuche ist nahezu immer möglich, braucht keine Vorkenntnisse und bereitet der ganzen Familie große Freude. Da eine Lawinengefahr am Trainingsort ausgeschlossen ist, können auch Senioren (sowohl Mensch als auch Hund) dieses eindrucksvolle Naturerlebnis genießen.

Die richtige Ausrüstung Je besser das Equipment, desto mehr Spaß macht die Lawinenausbildung. Bei blauem Himmel und Sonnenschein zusammen mit seinem Hund durch frischen Pulverschnee zu laufen, kommt dem Erleben eines Wintermärchens gleich.

Wer gerne neben dem Hundetraining kleinere Touren in lawinensicherem Gelände mit Schneeschuhen oder seinen Skiern gehen möchte, sollte folgendermaßen ausgerüstet sein: • Schneeschuhe oder Tourenski mit Fellen • feste und warme Schuhe, knöchelhoch – können auch feste Wanderschuhe, müssen nicht unbedingt spezielle Winterschuhe sein (abhängig davon, wie schnell der Tourengeher an den Füßen friert) • wasserdichte Hose, zumindest wasserabweisend, am besten eine spezielle Tourenhose. Skihosen eignen sich eher weniger, da sie zu warm sind – beim Schneeschuhwandern wird sich in der Regel mehr bewegt als beim klassischen Pistenskifahren. Je nachdem wie sportlich der Wanderer unterwegs ist, braucht er ein kurzes und eventuell noch ein langes Hemd darüber sowie eine Softshelljacke als Wind- und Kälteschutz. • Handschuhe • Mütze • Rucksack • Wasserflasche • Sonnenbrille • Sonnenschutz • Stöcke • LVS-Gerät (Lawinenverschüttetensuchgerät) Alpin erfahrene Berggeher, die sich mit den Wintergefahren im Gelände auskennen (Lawinen!), verwenden Schneeschuhe oft auch gerne im freien Gelände, führen dann aber stets eine entsprechende weitere Ausrüstung mit sich: LVS-Gerät, Lawinenschaufel und Sonde. Sie empfehlen, nicht allein ins Gelände zu gehen, um unter Umständen helfen zu können.

Veranstaltungsort Hotel Rössle, Faschina 51, 6733 Faschina, Österreich Telefon: 0043 5510 303

Termine 15. - 17. März 2018 19. - 21. März 2018 Wer einen Tag früher anreist oder länger bleiben will, bitte direkt beim Hotel buchen.

Anmeldung https://dogsolut.com/lehrgang-details/?id=174

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
  • Haben Sie schon ein Konto?
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.