Osteopunktur für Hunde nach Tina Doxtader

Osteopunktur für Hunde nach Tina Doxtader

51   0   2   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart

Details

Adresse
Tier Seminar, Mainkamp 11, 27612, Loxstedt, Germany

Datum

Datum
24 August, 2017
Start
9.00
Ende
17.00

Osteopunktur für Hunde nach Tina Doxtader

Alle Infos unter: http://tier-seminar.de/osteopunktur-hund/

Osteopunktur ist die Verschmelzung von Osteopathie und Akupunktur. Erkrankungen des Bewegungsapparates werden somit aus einer Kombination von manueller Therapie und Akupunktur behandelt.

Es werden Lahmheiten, Schmerzen und Leistungseinschränkungen von Sport- und Freizeithunden behandelt. Bei Sporthunden ist die Vorbeugung durch die Osteopunktur sehr wichtig, denn Erkrankungen können oft bereits in der Phase des Entstehens erfolgreich erkannt und therapiert werden. Bei degenerativen Erkrankungen wird die Akupunktur gern mit der Gabe einer Chinesischen Arzneimitteltherapie sowie Moxa ergänzt.

Die Osteopunktur behandelt Bewegungseinschränkungen und Schmerzen durch das Justieren einzelner Gelenke mit den Händen - und durch Akupunktur. Bei einer Bewegungseinschränkung besteht auch immer eine Verspannung der umgebenden Muskulatur, damit eine weitere Schädigung verhindert wird. Durch die Stimulation ausgewählter Akupunkturpunkte, Massage, myofaszial Release und Mobilisationen lösen wir diese Verspannungen und sorgen für einen reibungslosen Qi-Fluss.

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer/innen, die schon eine Grundausbildung Tierakupunktur absolviert haben.

Die Fortbildung findet in vier Blöcken von Donnerstag bis Sonntag statt. Sie dauert zwölf Monate. Thematisch ist sie so aufgeteilt, dass sich Theorie und Praxis abwechseln. An den Unterrichtstagen der einzelnen Blöcke besprechen wir die Anatomie, Leitbahnverläufe, Lage der Akupunkturpunkte, Testgriffe und Behandlungskonzepte. Dann setzen wir das Erlernte in die Praxis um. Sie lernen, sich am Hund zu orientieren und überprüfen die Beweglichkeit der einzelnen Gelenke. Die zugehörigen Leitbahnen und Akupunkturpunkte werden aufgesucht. Für jedes vorgestellte Tier wird dann ein Behandlungskonzept entwickelt. Diese Patienten werden dann direkt von den Schülern unter meiner Aufsicht behandelt. Das eigene Tier kann nach vorheriger Absprache gerne mitgebracht werden.

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
  • Haben Sie schon ein Konto?
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.