Seminar: Angewandte Praxis im Hundetraining mit Yvonne Adler

Seminar: Angewandte Praxis im Hundetraining mit Yvonne Adler

101   0   1   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender
Seminar: Angewandte Praxis im Hundetraining mit Yvonne Adler

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart

Details

Adresse
ADLER DOGS Hundetraining & Hunde(halter)schule - Himberger Straße 78 (Zufahrt über Privatstraße) S

Datum

Datum
13 Mai, 2017
Start
10.00
Ende
17.00
Datum
14 Mai, 2017
Start
10.00
Ende
17.00

"Angewandte Praxis im Hundetraining – Einzel- und Gruppentraining, Fallbeispiele zu Problemverhalten“ Praxiswochenende für Hundetrainer, Hundepsychologen & kynologisches Fachpersonal.

Während die Meinung weit verbreitet ist, dass Hundetrainer sich vor Allem mit Hunden auseinandersetzen müssen, ist die Basis jedes Trainings jedoch die Schulung des Hundehalters.

Der Mensch muss geschult werden, um den richtigen Umgang mit dem Hund zu erlernen. Um diese Mensch-Hund-Beziehung nicht zusätzlich zu verkomplizieren, sollte der Trainer durch klare Kommunikation glänzen. Diese Klarheit im Gespräch und in den eigenen Handlungen ist der Schlüssel um auch schwierige Kunden erfolgreich schulen zu können. Aus dieser Erkenntnis lassen sich folgende Erfolgsfaktoren eines Hundetrainers ableiten: Das erste, entscheidende Element sind die Signale, die der Trainer aussendet. Diese müssen für den Hundehalter klar ersichtlich, einfach zu verstehen und problemlos umzusetzen sein, denn nur so kann Training verinnerlicht werden. Ein Trainer, der hier durch professionelle Gesprächstechniken, sensible Intuition und hohe Kundenfreundlichkeit punkten kann, schafft sich einen Wettbewerbsvorsprung. Außerdem ist es essentiell, die eigenen Stärken und Schwächen zu kennen. Vor allem die Unterschiede zwischen Eigen- und Fremdbild sollten betrachtet werden, um so Optimierungspotential zu erkennen. So kann verhindert werden, dass Trainer sich selbst "Problemkunden" erschaffen. In diesem Sinne spielen Wege der Selbststeuerung und der mentalen Kommunikation eine wichtige Rolle. Die Wirkungen von Spiegelneuronen und von morphogentischen Feldern sollten einem erfolgreichen Hundetrainer ebenso bekannt sein, wie auch der große Bereich der Stimmungsübertragung und die Schaffung einer positiven Fehlerkultur für Mensch und Hund. Somit ist klar, dass vor allem die eigene Weiterentwicklung und die Selbstreflexion wichtige Schritte sind um erfolgreiche Arbeit im Bereich des Hundetrainings zu leisten. Nur wer das eigene Tun versteht, schafft ein Umfeld indem selbst schwierige Kunden und problembehaftete Hunde viel Positives lernen können. Wenn Sie bereit sind diese Erwartungshaltungen aufzulösen und damit die Basis für ein harmonisches und konstruktives Miteinander schaffen zu können, wird Ihnen in diesem Seminar mit fachlich fundiertem Wissen und Übungen näher gebracht.

Praktische Themen am Wochenende: • Was ist der Anspruch an ein Hundetraining in der Gruppe? • Wie geht man mit Erwartungen von Hundehaltern um? • Wie kann in einem Gruppentraining effektiv trainiert werden? • Was ist eine optimale Gruppenzusammenstellung? • Wie kann das Training analysiert werden unter Beachtung der Lerntheorien? • Welche Trainingsmethoden sind erfolgversprechend? • Wie ist ein optimaler Umgang mit dem Hundehalter? • Problemstellungen & Fallbeispiele im Einzeltraining • Training mit dem eigenen Hund möglich • U.v.m.

Daten: Samstag & Sonntag, 13.05. & 14.05.2017 jeweils 10 – 17 Uhr (13 – 14h Mittagspause) – 16 Unterrichtseinheiten ADLER DOGS - Zufahrt über Privatstraße auf Höhe Himberger Str. 78 | 2320 Schwechat, Austria

€ 259,- inkl. MwSt. für die Teilnahme pro Person inkl. der Teilnahme mit dem eigenen Hund möglich.

Dieses Seminar ist zu Ihrer weiteren Information auch für die verpflichtende Fortbildung zum/zur "Tierschutzqualifizierten HundetrainerIn" anerkannt. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Zur Referentin: Yvonne Adler studierte Tierpsychologie (mit Spezialisierung auf Hunde) und schloss den Diplom-Studiengang mit Auszeichnung ab. Seit 2012 ist sie zudem eine der ersten akademisch geprüften KynologInnen in Europa. Sie beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren - privat und professionell - mit Hunden. Einzigartig ist die Synergie ihrer Arbeit, die auf tierpsychologischem und akademisch kynologischem Fachwissen basiert. Sie arbeitet als professionelle Hundetrainerin und entwickelte ein eigenes Trainingskonzept, das zu einer Erfolgsformel für Vertrauen und Partnerschaft führt. Denn: Jede Mensch-Hund-Beziehung ist aufgrund der Persönlichkeit und Erfahrungen von Hund und Halter absolut einzigartig. Mit ADLER DOGS verwirklichte sie sich ihren Traum von einer etwas anderen „Hunde(halter)schule“. Und der Erfolg gibt ihr Recht: Hunderte zufriedener Kunden beweisen es.

Yvonne Adler ist eine gefragte Referentin im In- und Ausland, als Fachdozentin in der HundetrainerInnen-Ausbildung tätig, arbeitet als Buchautorin, Kolumnistin für Fachmagazine, unterstützt Medien, Institutionen und Behörden mit Expertisen und Fachgutachten als Sachverständige für Hunde. Als eine der ersten in Österreich hat Sie das Gütesiegel zur Tierschutzqualifizierten Hundetrainerin vom Bundesministerium erhalten. Zusätzlich ist sie von der Republik Österreich als „allgemein beeidet und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Hunde“, von der Stadt Wien für die Ausbildung und Abnahme des Wiener Hundeführscheins und von der Niederösterreichischen Landesregierung für den Hundehalte-Sachkunde-Nachweis bestellt. Darüber hinaus arbeitet sie ehrenamtlich als ÖKV Trainerin in verschiedenen Sparten und schult HundetrainerInnen in Hundevereinen. Sie lebt mit Ihrem Mann, Markus, Ihrer Tochter Amelie und Ihren Hunden Merlin, Morani, Smile & Love in der Nähe von Wien.

Ausführliche Informationen zur Qualifikation und zu den Publikationen von Yvonne Adler finden Sie unter: http://www.adler-dogs.at/team/yvonne-adler/

Für weitere Seminarhighlights 2017 besuchen Sie gerne unsere Website: http://www.adler-dogs.at/seminare/

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
  • Haben Sie schon ein Konto?
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.